Cialis (Tadalafil)

Unter den drei bekanntesten Potenzmitteln Viagra, Levitra und Cialis ist Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil das Arzneimittel, dessen Wirkung am längsten anhält. Während die Wirkung von Levitra und Viagra noch etwa 5 Stunden nach Einnahme der Pille anhält, hält die Wirkung von Cialis etwa 36 Stunden an. Aus diesem Grund bezeichnet man dieses Potenzmittel auch als Wochenendpille.

Außerdem ist Cialis laut Erfahrungsberichten ein nebenwirkungsarmes Potenzmittel. Die häufigste Nebenwirkung sind Kopfschmerzen, danach geben die meisten Patienten an keinerlei Nebenwirkungen verspürt zu haben.

→ Cialis anfordern

Wirkt ab: 30 Minuten
Wirkt bis: 36 Stunden
Wirkstoff: Tadalafil (Generika vorhanden)

Sie möchten das Original Cialis über das Internet erhalten? Über die verlinkte Online Klinik können Sie eine Behandlung mit Cialis inklusive Expressversand anfordern. Die Kosten für die Rezeptausstellung von Ärzten über das Internet, wie auch dem Versand sind im angezeigten Preis bereits enthalten.

  • Wirkt ab 30 Minuten bis zu 36 Stunden lang
  • Wird aufgrund der langen Wirkung auch als „Wochenendpille“ bezeichnet

Original Cialis online anfordern:

online konsultation

Merkmale:Im Preis enthalten:
Hersteller: Lilly IcosOnline Rezeptausstellung ✓
Wirkstoff: TadalafilExpressversand (24 Stunden) ✓
Dosierung: 10, 20mgKundenservice und Beratung ✓
Vorrätig? Ja (sofort)→ Online Klinik besuchen

Wirkung von Cialis

cialisBevor man die Wirkungsweise erläutern kann ist es wichtig zu wissen, wie eine Erektion überhaupt zustande kommt. Zwei Hauptvorgänge sind für das Entstehen einer Erektion notwendig, nämlich zum einen die Erschlaffung der betreffenden Muskeln und zum anderen müssen sich die umliegenden Arterien weiten. Nur so kann dann mehr Blut in die Schwellkörper fließen, was die Voraussetzung für eine Erektion darstellt.

Damit die Muskulatur erschlaffen kann, sind einige Botenstoffe von Nöten, wie zum Beispiel der Botenstoff cGMP. Aktiviert wird der Botenstoff bei sexueller Erregung des Mannes und soll dazu führen, dass die Muskeln erschlaffen, damit der oben beschriebene Vorgang stattfinden kann. Soll die Erektion wieder beendet werden, sorgt das Enzym Enzym Phosphodiesterase 5 für den Abbau dieses Botenstoffes.

Der in diesen Potenzmittel enthaltene Wirkstoff Tadalafil setzt nun in der Weise an, dass dieser Wirkstoff das Enzym PDE-5 blockiert. Als Folge dessen wird deutlich weniger vom Botenstoff cGMP abgebaut und die Erektion ist einerseits länger anhaltend, und wird andererseits auch als stärker empfunden. Der Auslöser ist also die Verlängerung der Muskelerschlaffung. Der gesamte Vorgang kann jedoch weiterhin nur bei sexueller Erregung stattfinden, was eine ungewollte Erektion faktisch ausschließt.

Cialis soll etwa 30-60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen werden. Cialis wird aufgrund der langen Wirkungsdauer von bis zu maximal 36 Stunden häufig auch die „Wochenendpille“ genannt. Dieses Potenzmittel hat die längste Wirkungsdauer aller bekannten und zugelassenen Potenzmittel.

Wenn Sie Cialis über das Internet bekommen möchten, können Sie über dem Service einer Online Klinik Cialis anfordern da Ihnen ein Rezept per Ferndiagnose nach dem ausfüllen des Fragebogens ausgestellt werden kann. Der Preis für die Rezeptausstellung ist bereis enthalten.

→ Online Klinik besuchen

Cialis die Wochenendpille

Viele Männer entscheiden sich auch deshalb gerne für Cialis, weil die Wirkungszeit des Medikamentes deutlich länger als bei anderen Potenzmittel ist. Während Viagra, Levitra oder auch Spedra nur etwa 5 Stunden lang wirken können, kann Cialis mit bis zu 36 Stunden dienen. Falls Sie sich über Cialis informieren, wird Ihnen auffallen, dass das Arzneimittel oftmals auch als Wochenendpille bezeichnet wird.

Doch warum wird Cialis eigentlich Wochenendpille genannt?

Der Grund dafür besteht darin, dass die Wirkung bis zu 36 Stunden anhalten kann. Falls man diesen Zeitraum auf ein Wochenende bezieht, würde die Wirkung beispielsweise von Freitagabend bis Sonntagmittag anhalten können. Sie können sich nach der Einnahme von Cialis also quasi ein gesamtes Wochenende vergnügen, ohne Potenzstörungen befürchten zu müssen.

Trotzdem die Wirkung so lange anhält, tritt sie genauso schnell wie bei anderen Potenzmitteln ein. In der Regel ist dies schon 30 Minuten nach der Einnahme der Fall. Die lange Wirkungsdauer wird von vielen Männern als wesentlicher Vorteil des Medikamentes angesehen.

Nebenwirkungen von Cialis

cialis wochendpilleDie Tatsache, dass die Wirkung des Potenzmittels Cialis über einen sehr langen Zeitraum anhält, ist nicht die einzige wesentliche Eigenschaft, durch die sich das Arzneimittel auszeichnen kann. Falls Sie sich nämlich einmal Umfragen bzw. Bewertungen zum Medikament anschauen, wird Ihnen vielleicht auffallen, dass die meisten Männer Cialis sehr gut vertragen. Im Vergleich zu vielen anderen Potenzmitteln treten nicht nur seltener Nebenwirkungen auf, sondern die Nebenwirkungen werden von den betroffenen Männern auch als relativ harmlos bezeichnet.

Nebenwirkungen nach Häufigkeit:

  • Kopfschmerzen
  • Keine Nebenwirkungen
  • Verstopfte Nase
  • Gesichtsrötung
  • Muskelschmerzen
  • Rückenschmerzen

Am häufigsten, aber dennoch im Verhältnis zur Anzahl der Anwender nur gelegentlich, können Kopfschmerzen auftreten.

Seltener kann es auch zu Muskelschmerzen oder zu einer verstopften Nase kommen. Zu den weiteren Nebenwirkungen, die nach der Einnahme von Cialis auftreten können, aber natürlich nicht müssen, wurde bislang Schwindel, ein überreizter Magen, eine Rötung der Haut mit einher gehendem Hitzegefühl oder auch gelegentlich eine Augenentzündung festgestellt.

Rücksprache mit Ihrem Arzt sollten Sie zudem dann nehmen, falls Sie allergisch auf Tadalafil reagieren, was sich beispielsweise durch eine sehr starke Rötung der Hautoberfläche oder Problemen beim Atmen bemerkbar machen kann.

Aufgrund dieser geringen Nebenwirkungen gilt Cialis als gut verträgliches Medikament, welches eher selten zu Nebenwirkungen führt, die dann in fast allen Fällen auch nur relativ leicht sind.

Wichtig ist dennoch zu beachten, dass Sie sich vor der ersten Nutzung des Medikamentes auch die Gegenanzeigen anschauen, denn es gibt einige Personen, die das der wirksame Medikament dennoch nicht einnehmen dürfen. Insgesamt kann festgehalten werden, dass Cialis heutzutage ein sehr beliebtes Potenzmittel ist, welches sich vor den anderen Mitteln dieser Art keinesfalls verstecken muss.

Gegenanzeigen von Cialis

Informieren Sie sich über die Gegenanzeigen bevor Sie Cialis anfordern. Denn dieses Mittel ist für Sie nicht geeignet, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutreffen sollte:

  • Sie sind unter 18 Jahren
  • Sie nehmen gleichzeitig noch andere Potenzmittel ein
  • Sie leiden an Hypotonie (niedriger Blutdruck)
  • Sie neigen zu einer dauerhaften Erektion des Penis oder Ihr Penis ist deformiert
  • Sie haben eine schwerere Erkrankung an den Organen Herz, Leber oder Nieren

Wechselwirkungen mit Cialis

Bevor Sie Cialis kaufen sollten Sie sich über mögliche Wechselwirkungen informieren. Wechselwirkungen in Form einer verstärkten Wirkung können bei der Einnahme von Cialis dann entstehen, wenn Sie ein NO-Donatoren oder Nitrate beinhaltendes Medikament einnehmen. Die gleichzeitige Einnahme eines dieser Medikamente und Cialis kann zu einem starken Abfall des Blutdrucks führen, der mit einem Kreislaufkollaps enden kann.

Ferner gibt es einige Arzneimittel gegen verschiedene Infektionen, die imstande sind die Nebenwirkungen zu erhöhen, falls diese Medikamente und Cialis gleichzeitig eingenommen werden. Auch wenn Sie Cialis mit Grapefruitsaft einnehmen, kann dieser unerwünschte Effekt auftreten.

Cialis Generika

Seit Ende 2017 gibt es auch offizielle Generika von Cialis. Doch noch immer bieten einige illegalen Shops angebliche Originale und Generika von Cialis an, welche in Wirklichkeit nur billige Fälschungen sind. Besonders jetzt, wenn Patienten wissen es gibt preisgünstige Generika, fallen immer mehr Patienten auf diese Betrüger rein.

Auf diese Angebote sollten Sie auf keinen Fall eingehen, sondern lieber bei lizenzierten Online Kliniken das Originalmedikament oder ein geprüftes Generikum bestellen. Denn gerade bei Fälschungen besteht ein hohes Risiko, dass die Einnahme der Tabletten im besten Fall zu weniger Wirkung und im schlimmsten Fall zu starken Nebenwirkungen führen kann, die Herstellung kann unter schlechten und unkontrollierten Umständen statt gefunden haben.

Es gibt mittlerweile Generika vom normalen Cialis in 20mg wie auch von der Cialis Täglich Variante in 5mg. Diese Version wird täglich eingenommen und sorgt somit dauerhaft für eine Bereitschaft des Mannes. Mehr dazu weiter unten.

Warum gefälschte Medikamente gefährlich sind

Auch von Cialis gibt es zahlreiche gefälschte Medikamente am Markt, die zum Teil als Generika ausgegeben werden. Es kann jedoch unter Umständen sehr gefährlich sein, solche gefälschten Medikamente tatsächlich einzunehmen. Dass das angebliche Generikum von Cialis nicht immer wie versprochen wirkt, ist in dem Zusammenhang noch die harmlosere Variante.

Es ist für Sie zwar ärgerlich, wenn die gewünschte Erektion aufgrund der nicht vorhandenen Wirksamkeit des Medikamentes nicht eintreten kann, aber zumindest haben Sie dann keinen Gesundheitsschaden zu erwarten. Es kann jedoch auch passieren, dass Sie nach der Einnahme des gefälschten Medikamentes stärkere Nebenwirkungen verspüren, die mitunter sogar eine Behandlung notwendig machen.

In ganz schlimmen Fällen kann es sogar dazu kommen, dass Sie starke gesundheitliche Probleme bekommen, die sogar auf Dauer bestehen bleiben können. Es ist daher dringend davon abzuraten, offensichtlich gefälschte Medikamente zu kaufen und einzunehmen. Das gilt nicht nur für Cialis, sondern generell für alle Potenzmittel und auch für alle anderen Medikamente.

Immer häufiger werden auch Profisportler mit gefälschten Cialis Tabletten erwischt, welche dann auf den Doping Test anschlagen. Und das obwohl ein Original Cialis nicht auf der Doping Liste steht. Das zeigt das immer wieder verunreinigte Stoffe in solchen gestreckten, gefälschten Pillen aus 3. Welt Ländern sein können.

Probleme mit dem Zoll

Falls Sie sich für die Bestellung von gefälschten Medikamenten, wie zum Beispiel von nicht zugelassenen Generika des Potenzmittels Cialis, entscheiden, kann es durchaus passieren, dass Sie sogar Probleme mit dem Zoll bekommen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn dem Zoll auffällt, dass es sich bei dem Potenzmittel eben nicht um ein Originalmedikament aus einer zugelassenen Apotheke handelt.

Und da es viele Cialis Varianten die in Thailand zugelassen sind, hier nicht zugelassen sind, wären solche Medikamente illegal. Der Zoll ist in diesem Fall angehalten, die Medikamente aus dem Verkehr zu ziehen. Darüber hinaus kann es durchaus sein, dass Sie als die bestellende Person ebenfalls zur Rechenschaft gezogen werden. Im schlimmsten Fall ist es sogar möglich, dass ein Strafverfahren eröffnet wird. Allerdings ist das in der Praxis meistens deshalb nicht der Fall, weil in der Regel zu Ihren Gunsten unterstellt wird, dass Ihnen nicht bewusst gewesen ist, dass das bestellte Medikament eine Fälschung gewesen ist.

Dennoch sind Sie nur dann auf der sicheren Seite, wenn Sie sich nur für hier zugelassene Cialis Generika oder Original Cialis bemühen. Über die Online Klinik können Sie sowohl das Original Cialis wie auch ein Tadalafil Generika anfordern.

Cialis per Nachnahme

ciais tablettenImmer wieder gibt es neue Kunden, die eine Online Klinik zum ersten mal entdecken und noch skeptisch sind. Da es im Internet leider auch viele unseriöse Anbieter gibt, gerade was den Versand von Medikamenten betrifft, ist es sehr verständlich, dass die erste Bestellung mit etwas Misstrauen verbunden ist.

Doch wirklich seriöse Anbieter können auch zahlreiche Zahlungsmöglichkeiten anbieten. Dazu gehört unter anderem auch die Möglichkeit, dass Sie das bestellte Medikament, wie zum Beispiel Cialis per Nachnahme bezahlen können.

Durch diese Zahlungsoption haben Sie die Sicherheit, dass Sie nur dann bezahlen müssen, wenn Sie das Medikament auch erhalten haben. Sie müssen also nicht mit Risiko in Vorkasse gehen.

Hohe Sicherheit beim Zahlen per Nachnahme

Sie können sich bei seriösen Online Kliniken zwischen verschiedenen Zahlungsmethoden entscheiden, wie zum Beispiel Kreditkarte, Banküberweisung, Lastschrifteinzug, Zahlung auf Rechnung, Ratenzahlung, Sofort-Überweisung oder auch die Zahlung per Nachnahme. Die Zahlung per Nachnahme ist zwar mit erhöhten Kosten verbunden, da eine Nachnahmegebühr von rund 20 Euro erhoben wird, sie hat aber für Sie auch einen entscheidenden Vorteil. Und zwar gibt es aus Sicht des Kunden, also aus Ihrer Sicht, keine sicherere Zahlungsmethode, als die Zahlung per Nachnahme.

Warum ist das so? Bei allen anderen Zahlungsmethoden, vor allen Dingen bei Zahlung per Lastschrift oder Banküberweisung, müssen Sie zuerst zahlen, während Sie erst anschließend das bestellte Medikament Cialis erhalten. Bei der Zahlung per Nachnahme ist es hingegen so, dass Sie zuerst die Sendung erhalten und danach bezahlen müssen. Sie müssen demzufolge also nicht befürchten, dass Sie eine Zahlung vornehmen, ohne dann später überhaupt eine Ware zu erhalten.

Da Sie bei dem Service per Ferndiagnose so oder so noch darauf angewisen sind ob Ihnen überhaupt ein Rezept von einem Arzt ausgestellt werden kann, ist die Zahlung per Nachnahme vor allem für Neukunden häufig die sicherste Wahl.

Vorteile bei Cialis per Nachnahme

Ist die erste Bestellung geglückt wählen viele Kunden das nächste mal eine andren Zahlungsmethode, um die 20 EUR Nachnahmegebühr zu sparen und möglichst stressfrei ohne Bargeld zu bezahlen. Lediglich Kunden die weiterhin etwas geheim halten müssen und daher möglichst diskret Cialis bestellen möchten, wählen weiterhin für Nachbestellungen die Option der Nachnahme. Obwohl auch auf der Überweisung oder der Kreditkartenabrechnung kein Hinweis auf das Medikament oder die Webadresse zu finden sein würde.

Auch Kunden die es besondres eilig haben, aber keine Sofort-Überweisung tätigen können oder keine Kreditkarte zur Verfügung haben entscheiden sich für die Bestellung per Nachnahme. Denn wenn Kunden Cialis per Nachnahme noch vor 17:30 Uhr bestellen, kann der Versand in den meisten Fällen noch am selben Tag erfolgen und die Ware trifft innerhalb von 24 Stunden (also am nächsten Tag) beim Kunden ein.

Wie funktioniert das Zahlen per Nachnahme?

Mit dem Zahlen per Nachnahme bietet eine Online KLinik Ihnen eine Zahlungsmethode an, die sowohl sicher als auch sehr einfach ist.

Die Zahlung als solche läuft so ab, dass Sie dem Paketboten einfach den offenen Betrag als Bargeld überreichen. Sie erhalten natürlich für den gezahlten Betrag einen Beleg, den Sie zu ihren Unterlagen nehmen sollten. Im Gegenzug erhalten Sie vom Paketboten die von Ihnen bestellte Sendung. Es wäre vom Vorteil wenn Sie den Betrag möglichst genau parat haben, da die Paketbooten nicht immer passendes Wechselgeld dabei haben.

Mit der Übergabe des Zahlungsbetrages und des Paketes an Sie ist der gesamte Vorgang im Prinzip abgeschlossen. Es gibt keine offenen Rechnungsbeträge, die Sie eventuell noch überweisen müssen. Falls Sie sehr misstrauisch sind, haben Sie natürlich auch die Möglichkeit, das Paket im Beisein des Paketboten zunächst zu öffnen, bevor Sie ihm das geforderte Geld aushändigen.

Weitere Variante: Cialis täglich

cialis 5mgEs gibt dieses Medikament noch in einer weiteren Ausführung, die unter der Bezeichnung „Cialis einmal täglich“ bekannt geworden ist.

Bei dieser Variante von Cialis ist es so, dass Sie einfach täglich eine Tablette einnehmen, und so quasi dauerhaft sowie je nach Bedarf eine Erektion haben können. Die Wirkung hält bis zu 24 Stunden an und ermöglicht somit den ganzen Tag, egal ob Morgends oder Abends erfolgreichen Einsatz.

Es gibt diverse Vorteile, die Sie bei Cialis täglich nutzen können.

Allzeit bereit mit Cialis täglich

Der wohl größte Vorteil der „einmal Täglich“ Version besteht darin, dass Sie quasi zu jeder Zeit zum Sex bereit sein können. Bei vielen anderen Potenzpillen ist es hingegen so, dass Sie die Tablette 30 bis 60 Minuten vor dem geplanten Verkehr einnehmen müssen und dann nur für 5 Stunden vom Wirkstoff profitieren können. Aufgrund dieser Tatsache geht Ihnen natürlich Flexibilität verloren, da Sie den Sex in gewissem Sinne stets vorausplanen müssen.

Bei Cialis einmal Täglich ist das hingegen nicht notwendig, da Sie die Tablette ohnehin einmal am Tag nehmen und so 24 Stunden lang darauf vorbereitet sind, erfüllten Sex haben zu können. Aufgrund dieser Tatsache ist eine hohe Spontanität möglich, denn Sie müssen den Verkehr nicht mehr vorher planen. Darüber hinaus gibt es bei Cialis Täglich noch weitere Vorteile…

Wenig Nebenwirkungen dank niedriger Dosis

Ein weiterer Vorteil besteht bei Cialis Täglich darin, dass viele Männer gar keine Nebenwirkungen verspüren, und falls doch Nebenwirkungen auftreten, diese meistens nur sehr gering sind. Der Grund für die gute Verträglichkeit von Cialis Täglich besteht darin, dass schon eine sehr niedrige Dosierung ausreicht, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Die meisten Männer verspüren aufgrund dieser geringen Dosierung überhaupt keine Nebenwirkungen.

Außerdem gewöhnt sich der Körper nach einigen Tagen an den Wirkstoff und kann bei gleichbleibender Wirkung die Nebenwirkungen besser verarbeiten. Nach einigen Tagen hat sich der Körper also meistens an den Wirkstoff gewöhnt und zeigt immer weniger Nebenwirkungen.

Wirkt auch beim vergessen der Einnahme

Viele Patienten berichten davon das wenn Sie Cialis Täglich über einen längeren Zeitraum von etwa 30 Tagen eingenommen haben und dann mal eine Tablette vergessen haben, die Wirkung dennoch noch zu spüren ist. Das lässt darauf schließen das der Körper die Blutgefäße weiterhin etwas geöffneter als üblich lässt. Der Körper gewöhnt sich daran und kann also auch wenn die Einnahme von Cialis täglich mal ein paar Tage in Reihe vergessen wird, noch mit einer stärkeren Erektion als üblich dienen.

Erst wer das Medikament mehr als 3 Tage nicht mehr einnimmt, merkt langsam immer weniger von der Wirkung. Cialis Täglich bietet also keine Heilung des Problems, aber kann im Gegensatz zu anderen Potenzmittel auch über den Einnahmezeitpunkt heraus noch mit der Wirkung dienen.

Die besten Erfolgschancen auf ein erfülltes Sexualleben haben Patienten also eher mit Cialis Täglich als mit einer sporadischen seltenen Einnahme von Viagra oder dem normalen Cialis. Denn dabei schüttet der Körper wieder mehr Nebenwirkungen aus und ist mit der Wirkung nicht so sehr vertraut wie bei der täglichen Einnahme von Cialis 5mg.

Die Anwendung von Cialis Täglich

Auch wenn Sie Cialis Täglich im Prinzip jeden Tag einnehmen können, so ist es in der Praxis natürlich oftmals nicht zwingend notwendig, das Potenzmittel wirklich täglich einzunehmen. So werden Sie sicherlich auch einmal einige Tage hintereinander haben, in denen es ohnehin nicht zum Sex kommen kann. Während dieses Zeitraums müssen Sie die Tablette dann natürlich auch nicht anwenden, da die Wirkung etwa 30 Minuten nach Einnahme ohnehin wieder einsetzen würde.

ABER: Es ist natürlich dennoch wie oben erwähnt langfristig gesehen ein größerer Vorteil das Medikament dauerhaft einzunehmen da der Körper sich dann an die Wirkung gewöhnt, das Selbstbewusstsein dauerhaft gestärkt ist und die Nebenwirkungen deutlich geringer sind.

Cialis Täglich als Generikum

Während das Original Cialis Täglich mit über 200 EURO für eine Monatspackung (28 Tabletten) einen stolzen Preis hat. Kann ein Tadalafil Cialis Täglich Generika mit etwa 125 EURO einen deutlich angenehmeren Preis bieten. Diese Generika gibt es seit Anfang 2018 bei Online Kliniken inklusive Rezeptausstellung und Expressversand anzufordern.

Natürlich gibt es auch das normale 10 und 20mg Cialis als Generikum.

Gibt es Cialis rezeptfrei?

Nein, wer Cialis rezeptfrei kaufen möchte, der sollte aufpassen, da viele der Anbieter die Cialis ohne Rezept anbieten nur Betrüger sind und eine Fälschung versenden. Ärger mit dem Zoll, Ungewissheit bei der Einnahme und rechtliche Folgen könnten dann auf den Patienten zukommen.

Seriöse Online Kliniken verlangen zwar kein Rezept vom Hausarzt, aber kümmern sich um die Rezeptausstellung und bieten den Kunden somit eine Art „Ferndiagnose“ von lizenzierten Ärzten an. Die Kosten für diese Rezeptausstellung und den anschließenden Versand sind bereits inklusive.

Cialis anonym und diskret bestellen

Vorteile bei der Online Klinik beim Thema Diskretion:
– Diskrete Bezahlung – Keine Hinweise beim Empfänger & Verwendungszweck
– Diskreter Versand – Keine Hinweise auf den Inhalt auf dem Paket
– Diskreter Kontakt – Keine Werbeanrufe oder Spam Mails

Auch wenn Impotenz und Potenzstörungen heute ein weltweit verbreitetes Problem sind, haben viele Männer immer noch Probleme damit, diese gesundheitlichen Einschränkungen zuzugeben. Daher ist es sicherlich nicht verwunderlich, dass es viele Männer als sehr unangenehm empfinden, in der Apotheke Cialis kaufen zu gehen. Darüber hinaus wäre zuvor auch noch ein Arztbesuch notwendig, denn das Medikament ist verschreibungspflichtig und kann daher nicht einfach in der Apotheke gekauft werden. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, wie Sie Cialis ganz diskret erhalten können:

Cialis diskret über das Internet erhalten

Zunächst sei gesagt das Sie bei einer Online Klinik nicht direkt Cialis kaufen, sondern erst mal nur die Behandlung anfordern. Sie fordern über das Internet ein Rezept für die Behandlung mit Cialis bei einem Arzt an. Sollte Ihnen das Rezept ausgestellt werden können, geht das Produkt bei einer lizenzierten Versandapotheke in den Versand. Ihre Daten werden zudem über eine gesicherte Verbindung übertragen, sodass es nahezu unmöglich ist, dass Ihre Daten in falsche Hände geraten. Sie werden nicht mit Werbe-Mails oder nervigen Anrufen belästigt.

Neben der diskreten Bestellung und der Bezahlung die keinerlei Hinweise hinterlässt ist es vielen Männern sehr wichtig, dass auch der Versand sehr diskret funktioniert. Dies wird bei der Online Klinik ebenfalls so sein, denn auch die Lieferung erfolgt auf diskretem und für neugierige Blicke geschützten Wege. Das bedeutet konkret, dass zwar von außen zu erkennen ist, dass es sich bei Ihrem bestellten Paket um eine „mögliche Arzneimittellieferung“ handelt. Es ist jedoch nicht von außen zu erkennen, dass diese Arzneimittellieferung aus Potenzmittel besteht. Es könnte sich also genauso gut um ein einfaches Kopfschmerzmittel handeln.

Die diskrete Einnahme von Cialis

Neben der diskreten Bestellung und dem diskreten Versand von Cialis ist vielen Männern ebenfalls wichtig, dass auch die Einnahme der Potenzpille möglichst diskret erfolgen kann. Dies ist bei der Wochenendpille auf jeden Fall so, denn Sie können im Prinzip auch nur eine dieser Tabletten ganz unauffällig mit sich führen. Da die Wirkung bis zu 36 Stunden anhalten kann, müssen Sie auf keinen Fall eine gesamte Packung mitnehmen, falls Sie einmal unterwegs sind und Sex haben möchten. Außerdem reicht eine Einnahme am Freitag Abend um selbst noch am Sonntag morgen von der Wirkung zu profitieren. Wahrhaftig eine anonyme und starke Wochenendpille.

Zu der Diskretion trägt in diesem Zusammenhang auch bei, dass Sie die Tablette nicht zwingend erst kurz vor dem Verkehr nehmen müssen, sondern Cialis schon Stunden vorher einnehmen können, beispielsweise ganz unauffällig auf der Toilette.

Diskrete Zahlung wird gewährleistet

Auch die Zahlungsmethode ist sehr diskret und hinterlässt keinerlei Hinweise auf das bestellte Potenzmittel. So wird auf der Kreditkartenabrechnung ein neutraler Firmennamen erwähnt, und sicher nicht die Online Klink beim Namen genannt oder sogar ein Potenzmittel-Name.

Auch wenn Sie per Überweisung zahlen, erweckt das Zielkonto nicht den Eindruck das es sich um einen Potenzmittel-Shop handeln könnte. Da eine Online Klinik viele verschiedene Arzneimittel im Angebot hat, wäre das garantiert nicht der Fall.

Für die ganz Geheimen: Am sichersten ist die Zahlungsmethode per Nachnahme, denn dann zahlt der Kunde erst wenn das Produkt an der Haustüre ankommt und es wird keinerlei Zahlungsmethode als Spur hinterlassen. Somit muss man sich vor niemanden rechtfertigen und kann das ganze Geschäft mittels Bargeld abschließen ohne dabei in Vorkasse gehen zu müssen.

→ Online Klinik besuchen