Was ist Propecia? einfach erklärt

Bei Propecia handelt sich um ein Medikament gegen erblich bedingten Haarausfall. Das Medikament ist mittlerweile auch als günstiges Generikum unter den Wirkstoff Finasterid erhältlich. Das Medikament unterdrückt das männliche Sexualhormon Dihydrotestosteron, das den Haarausfall begünstigt.

Zugleich kann mit Propecia Finasterid das Haarwachstum sogar wieder angeregt werden. Für eine effektive Wirkung muss das Medikament dauerhaft eingenommen werden. Propecia und die Finasterid Generika gibt es nur auf Rezept vom Arzt.

 

Übersicht
    Add a header to begin generating the table of contents
    Autor:
    thomas-meiser
    Thomas Meiser

    Medizinjournalist aus Frankfurt

    Wie wirkt Propecia?

    Die Haarfollikel stellen eine Art Verankerung der Haarwurzeln in der Haut dar. Bei vielen Männern reagieren diese überempfindlich auf Dihydrotestosteron, das sich durch eine enzymatische Umwandlung des Geschlechtshormons Testosteron bildet.

    Das Gewebe um die Haarfollikel wird dadurch geschwächt, sodass die Wachstumsphase der Haare deutlich verkürzt wird. Der Haarschwund setzt dann oft schubweise ein. Indem es gegen das Enzym vorgeht, das die Testosteronumwandlung bewirkt, senkt Propecia die Konzentration von Dihydrotestosteron in der Kopfhaut signifikant ab.

    Einnahme von Propecia (Finasterid)

    Üblicherweise wird täglich eine Tablette mit 1 mg des Wirkstoffs eingenommen, wobei die Tageszeit keine große Rolle spielt.

    Sie können davon ausgehen, dass die Einnahme langfristig erforderlich ist. Beides, eine zufällige einmalige Über- oder Unterdosierung, bleibt im Wesentlichen ohne Folgen. Machen Sie einfach nur am nächsten Tag nach Plan weiter.

    Welche Nebenwirkungen hat Propecia?

    Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, die auch bei Ihnen auftreten können, falls Sie sich für die Nutzung von Propecia entschieden haben.

    Neben relativ leichten und seltenen Nebenwirkungen, wie zum Beispiel vorübergehenden Kopfschmerzen oder leichtem Schwindel, kann es auch zu häufigeren Nebenwirkungen kommen. Zu diesen häufigen Nebenwirkungen gehören vor allen Potenzstörungen und auch eine verringerte sexuelle Lust. Diese Nebenwirkungen sind auf die Wirkung auf den Hormonhaushalt zurückzuführen.

    Bekannte Nebenwirkungen

    Gegenanzeigen von Propecia

    Für junge Männer unter 18 eignet sich Propecia nicht. Wer überempfindlich oder gar allergisch auf den Wirkstoff Finasterid reagiert, darf das Medikament nicht einnehmen.

    Gleiches gilt für Menschen mit einer Milchzucker- beziehungsweise Lactose-Unverträglichkeit. Zudem kann Propecia bestimmte Blutwerte so beeinflussen, dass dies zum Beispiel bei einer Prostatakrebs-Vorsorgeuntersuchung zu einer falschen Interpretation führen kann.

    Angewendet werden darf Propecia ausschließlich bei Männern. Propecia darf keinesfalls von Frauen oder Personen unter 18 Jahren verendet werden.

    Fragen & Antworten

    Als der Wirkstoff Finasterid mit Propecia entwickelt wurde, ging es um die Behandlung der gutartigen Prostatavergrößerung. Doch bald wurde dessen positive Wirkung auf das Haarwachstum entdeckt, und zwar schon bei relativ niedriger Dosierung. Heute wird Propecia gegen „androgenetische Alopezie“, einem erblich bedingten Haarausfall, eingesetzt, von dem meistens eher jüngere Männer betroffen sind.

    Der Wirkstoff Finasterid hilft bei erblich bedingten Haarausfall, besonders bei jungen Männern bis circa 41 Jahren. Propecia kann weder etwas gegen „Geheimratsecken“ ausrichten, noch ist es wirksam, wenn die Glatzenbildung schon zu weit fortgeschritten ist.

    Mit einem gültigen Rezept vom Arzt kann man in jeder Apotheke Propecia oder Finasterid Generika kaufen. Es gibt das Medikament in Packungseinheiten von 28 und 98 Stück.

    Innerhalb von drei bis sechs Monaten sollte der Haarausfall zum Erliegen kommen. In aller Regel muss das Medikament darüber hinaus noch lange weiter eingenommen werden.

    Nein, wer Propecia kaufen will benötigt ein Rezept. Anbieter die Propecia rezeptfrei anbieten, handeln illegal. Das Rezept für Propecia kann auch über eine Online Diagnose ausgestellt werden. 

    Online Diagnose

    Preise ab:*

    50
    • Online Rezept
    • Expressversand
    • Deutsches Medikament
    *Nur nach erfolgreicher Online Diagnose.