Propecia (Finasterid) gegen Haarausfall

Autor – Qualität – Nachweis
© MediPalast – Inhalt aktualisiert: Oktober 2019

Autor: Thomas Bach – Inhalt auf aktuellen wissenschaftlichen Stand und nach medizinischen Richtlinien überprüft – Quellenangaben hinterlegt

Propecia ist ein offiziell zugelassenes Medikament gegen erblich bedingten Haarausfall und wirkt auf Basis der Hemmung eines Hormons.

Dieses Hormon wird dafür verantwortlich gemacht, dass die Haarwurzeln überempfindlich reagieren, was dann schließlich zum Haarausfall führt. Mittels dem Wirkstoff Finasterid kann dieser Vorgang gestoppt werden.

Wenn Sie das originale deutsche Propecia über das Internet bestellen möchten, können Sie bei der Online Klinik eine Behandlung anfragen.

  •  Sehr einfache und diskrete Einnahme
  •  Stoppt den Haarausfall langfristig
  •  65% der Patienten stellen neuen Haarwuchs fest

Propecia Preise inkl. Rezept:

Propecia Preise anzeigen
Merkmale
Hersteller: MSD
Wirkstoff: Finasterid
Dosierung: 1mg
Vorrätig? Ja

Fakten über Propecia

  • Markenname: Propecia
  • Wirkstoff: Finasterid (Generika verfügbar)
  • Wirkstoffklasse: 5-alpha-Reduktasehemmer
  • Hersteller: MSD
  • Rezeptpflicht: rezeptpflichtig
  • Anwendung: Oral
  • Anwendungshinweise: Tägliche eine Tablette
  • Form: Tablette
  • Dosierung: 1mg
  • Bei Alkoholkonsum: Nicht relevant
  • Für Frauen: Nicht geeignet

Beschreibung von Propecia

Propecia war das erste genehmigte und auch effektivste rezeptpflichtige Medikament gegen androgenen Haarausfall.

Es kann Männern ab 18 Jahren verschrieben werden und ist mittlerweile sehr bekannt geworden.

Die Wirkungsweise von Propecia

propeciaDie Wirkungsweise von Propecia bzw. des Wirkstoffes Finasterid ist im Kern so, dass ein männliches Sexualhormon gehemmt wird.

Und zwar geht es um das Hormon Dihydrotestosteron (DHT), auf welches die männliche Haarwurzel oftmals genetisch bedingt überempfindlich reagiert, sodass es zum Haarausfall kommen kann.

Finasterid hemmt nun die Bildung des DHT’s aus der Vorstufe dieses Sexualhormons, dem bekannten „Männlichkeitshormon“ Testosteron.

Durch das Hemmen der Produktion von DHT wird erreicht, dass dieses in der Folge die Haarwurzel nicht mehr schädigen kann, und somit der Ausfall der Haare gestoppt wird. Es wachsen sogar wieder neue Haare.

Die Wirkung ist nur bei diesem hormonell verursachten Haarausfall nachgewiesen.

Sollten Ihr Haarausfall eine andere Ursache haben, kann das Mittel nicht wirken, und Sie sollten dann ohnehin einen Arzt aufsuchen.

Mögliche Nebenwirkungen von Propecia

Bevor Sie Propecia kaufen sollten Sie sich genauesten über die Nebenwirkungen informiert haben.

Bei der Anwendung  kann eine der im Folgenden genannten Nebenwirkungen auftreten, was insgesamt jedoch vergleichsweise selten vorkommt.

In erster Linie kann das Sexualleben beeinträchtigt sein, was die häufigste Nebenwirkung ist.

Diese Nebenwirkung äußert sich dann meistens in Form von Potenzstörungen und in Form eines allgemein verminderten Sexualtriebes. Allerdings treten diese Nebenwirkungen mit etwa 33% immer noch relativ selten auf.

Relevant:

Sehr selten klagen Personen nach der Einnahme von Propecia auch über Müdigkeit oder Angstzustände, und auch allergische Reaktionen auf das Arzneimittel können als sehr selten bezeichnet werden.

Häufig:
Libidoverlust
Keine Nebenwirkungen
Gewichtszunahme
Gelegentlich:
Eretkionsstörungen
Antriebslosigkeit
Müdigkeit

Angaben basierend auf Erfahrungsberichten mit Propecia auf Sanego.

Gegenanzeigen von Propecia

Propecia darf keinesfalls von Frauen oder Personen unter 18 Jahren verendet werden.

Außerdem sollten keine Personen mit Leberproblemenn oder Prostatakrebs das Medikament einnehmen.

Wer Probleme bei der Blasenentleerung bzw. Störungen des Blasemuskeln hat, sollte ebenfalls auf die Behandlung verzichten.

Die Einnahme kann völlig unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen, da diese keine Auswirkung auf die Wirksamkeit des Arzneimittels haben.

Bericht: Effektivität von Propecia

haare propecia effektivitaetDie Behandlung mit Finasterid bewirkt einerseits ein Wachstum der Haare und stoppt zugleich den vorzeitigen Ausfall der Haare.

Studien zufolge hat es Propecia bei 90 Prozent aller Studienteilnehmer geschafft, dass der Haarausfall gestoppt werden konnte bzw. neue Haare nachgewachsen sind.

Auch von den Männern, die das Mittel bereits in der Praxis anwenden berichtet der Großteil, dass Propecia zu einem Wachsen der Haare an bereits kahlen Stellen des Kopfes führt und dass der Haarausfall (deutlich) verringert wurde.

Wie lange muss Propecia eingenommen werden?

Möchten Sie diesen Erfolg auch erzielen, so sollten Sie Propecia Finasterid über einen Zeitraum von mindestens drei bis sechs Monaten einnehmen.

  • Bei 9 von 10 Männern stellt sich zwischen 3 und 6 Monaten das gewünschte Ergebnis ein.
  • Bei 7 von 10 Männern kam es neben dem Stopp des Haarausfalls nach rund 8 bis 12 Monaten zu neuem Haarwuchs.

Bei sehr erfolgreichem Einsatz kann das Mittel auch ein lebenslang weiter eingenommen.

Wenn Sie eine Langzeitwirkung erreichen möchten, dann können Sie die Behandlungsdauer auch problemlos erweitern, wobei allerdings eine vorherige Rücksprache mit Ihrem Arzt (auch über das Internet) zu empfehlen ist.

Original Medikament nur mit Rezept

Sie sollten auf keinen Fall Propecia rezeptfrei kaufen.

Bei Anbietern die Ihnen solch einen Möglichhkeit anbieten, erhalten Sie häufig nur eine billige Kopie anstatt das Original. 

  • Seriöse Online Kliniken bietet nur original Medikamente:

Im Gegensatz zu manch anderen Anbietern erhalten Sie über seriöse Online Kliniken nur das Original Medikament Propecia und keine Generika bzw. Fälschungen, darauf können Sie vertrauen.

Das vom Pharmaunternehmen Merck hergestellte Produkt enthält den Wirkstoff Finasterid und wurde in seiner effektiven Wirkung bereits in einigen medizinischen Studien bestätigt.

Propecia als Frau bestellen?

Sie sollten Propecia nicht als Frau einnehmen, wenn es Ihnen nicht ausdrücklich verschrieben wird.

Für Schwangere gilt es, einen sehr wichtigen Hinweis zu beachten: Schwangere dürfen keinesfalls mit Propecia in Kontakt kommen.

Selbst das Berühren der Tablette ist risikoreich, was natürlich noch viel mehr für die Einnahme gilt. Denn Schäden für das Neugeborene können als Folge nicht ausgeschlossen werden.

Propecia mit Online Rezept bestellen

online-arzt-propecia

Propecia kann nicht nur in der örtlichen Apotheke gekauft werden, sondern auch mittels Online Rezept Service bestellt werden.

Dort füllen Sie einen Fragebogen aus und können anschließend ein Rezept für Propecia ausgestellt bekommen.

Dieses Rezept wird an die Versandapotheke weitergeleitet und ihr Propecia wird noch am selben Tag mit UPS Express an Sie verschickt.

Die Kosten für die Rezeptausstellung sowie auch den Expressversand und die gesamte Abwicklung sind im angezeigten Preis enthalten.

Propecia Preise anzeigen

Quellen:

Medizinisch überprüft von: Thomas Bach – Zuletzt aktualisiert im September 2019

Weitere Medikamente in dieser Kategorie: