Condylox

Falls Sie unter den sicherlich nicht angenehmen Genitalwarzen leiden, dann können Sie diese mit dem verschreibungspflichtigen Arzneimittel Condylox (auch unter Condyline bekannt) erfolgreich behandeln. Der Wirkstoff des Medikamentes stammt aus der vorwiegend in Indien zu findenden Wurzel der Podophyllum Pflanze. In Form einer Creme ist das Medikament ebenfalls unter der Bezeichnung Wartec zu erhalten.

→ Condylox anfordern

Falls Sie Condylox anfordern möchten, können Sie die Online Klinik besuchen und eine Ferndiagnose in Anspruch nehmen. Kosten für Rezept und Versand sind inklusive. 

  • Einfache Anwendung
  • Schnelle Ergebnisse (innerhalb von 3 Tagen)
  • 3,5ml Lösung mit 0,5% Podophyllotoxin

Condylox anfordern

online konsultation

MerkmaleIm Preis
Hersteller: Gerot LannachOnline Rezeptausstellung
Wirkstoff: PodophyllotoxinExpressversand (24 Stunden)
Dosierung: 0,5% 5mg/mlKundenservice und Beratung
Vorrätig? Ja (24 Stunden)➔ Online Klinik besuchen

Anwendung von Condylox

condyloxDie Anwendung des Medikamentes Condylox erfolgt ausschließlich äußerlich, denn bei diesem Präparat handelt es sich um eine aufzutragende Lösung. Diese Lösung tragen Sie nun auf die Hautstellen auf, die von den unangenehmen Genitalwarzen betroffen sind. Tragen Sie die Lösung dabei möglichst leicht auf, was auch sehr gut gelingen kann, da die Lösung schnell in die Haut einzieht.

Damit Sie einen möglichst schnellen und guten Behandlungserfolg erzielen können, sollten Sie das Medikament zweimal am Tag auftragen.

Dies wiederholen Sie weitere zwei Tage, sodass das Condylox demnach insgesamt drei Tage in Folge anzuwenden ist. Für da Auftragen müssen Sie nur eine geringe Menge der Lösung verwenden.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie sich vor dem Auftragen und vor allen Dingen auch nach dem Auftragen der Lösung die Hände waschen.

Wirkung von Condylox

Gewonnen wird der Wirkstoff des Arzneimittels Condylox , welches zur Entfernung von Genitalwarzen zum Einsatz kommt, aus der Pflanze mit dem Namen Podophyllum. Diese Pflanze ist vorwiegend in Indien anzutreffen.

Die Wirkung von Condylox als Lösung stellt sich so dar, dass der Wirkstoff giftig auf die Zellen der vorhandenen Warzen wirkt. Dadurch wird erreicht, dass die Zellen sich nicht mehr reproduzieren können. Eine Zellteilung ist also nicht mehr möglich, sodass die Vermehrung gestoppt wird. Infolgedessen sterben die vorhandenen Genitalwarzen langsam ab.

Anschließend werden diese Zellen dann durch gewöhnliche und „gesunde“ Hautzellen ersetzt. Die erste Besserung an den Warzen zeigt sich meistens bereits nach einer Behandlungsdauer von wenigen Tagen. Abgeschlossen ist die Behandlung im Durchschnitt nach etwa vier Wochen.

Gegenanzeigen von Condylox

Die große Mehrheit aller Personen, die unter Genitalwarzen leiden, dürfen das Medikament Condylox nutzen. Manche Personen dürfen Condylox jedoch nicht anwenden, zumindest nicht ohne vorherige Absprache mit ihrem Arzt.

Das gilt beispielsweise für Patienten, die noch nicht volljährig sind, also für Kinder und Jugendliche. Neben Minderjährigen zählen auch stillende oder schwangere Frauen zum Kreis der Personen, die das Medikament Condylox nicht anwenden sollten.

Reagieren Sie allergisch auf deinen in Condylox enthaltenen Wirkstoff? Dann sollten Sie dieses Medikament natürlich ebenfalls nicht nutzen.

Nebenwirkungen von Condylox

Condylox verursacht relativ selten eine Nebenwirkung, und falls doch, so ist die Nebenwirkung in aller Regel auf die behandelte Hautstelle begrenzt, also nur lokal vorhanden. Darüber hinaus können Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass die auftretende Nebenwirkung nur von relativ kurzer Dauer sein wird. Zu den Nebenwirkungen, die nach der Behandlung mit Condylox auftreten können, gehören Schwindel und Erbrechen als allgemeine Nebenwirkungen.

Darüber hinaus könnten Sie an der behandelten Hautstelle ein brennendes oder stechendes Gefühl haben. Mitunter kann es sich dabei um eine Entzündung handeln. Falls diese Nebenwirkungen doch relativ unangenehm sein sollten, kontaktieren Sie vorsichtshalber besser einen Arzt.

Das ist vorrangig dann wichtig, falls sich eine allergische Reaktion zeigen sollte. Eine solche Reaktion kann sich zum Beispiel durch Nesselsucht, Kurzatmigkeit sowie durch eine geschwollene Zunge bzw. durch eine geschwollene Lippe bemerkbar machen.

Online Klinik besuchen