Tensoflux (Bendroflumethiazid)

Die Wirkung des Medikamentes Tensoflux oder auch des Wirkstoffs Bendroflumethiazid besteht darin, dass vorhandene Wassereinlagerungen beseitigt werden, sodass der Blutdruck sinkt und das Herz entlastet werden kann. Vorteilhaft für den Patienten ist, dass die Dosierung des Arzneimittels jeweils an den individuellen Bedarf des Betroffenen angepasst werden kann. Wenn Sie Tensoflux verwenden möchten, können Sie bei der Online Klinik aktuell eine Alternative anfordern.

  •  Reduziert deutlich Wassereinlagerungen
  •  Senkt den Blutdruck nachweisbar
  •  Reduziert den Druck auf das Herz

Alternativen jetzt anfordern:

online konsultation

MerkmaleIm Preis
Hersteller: Hennig Arzneimittel GmbHOnline Rezeptausstellung
Wirkstoff: BendroflumethiazidExpressversand (24 Stunden)
Dosierung: 2,5mg / 5mgKundenservice und Beratung
Vorrätig? Nein➔ Online Klinik besuchen

bestellvorgang

Anwendung von Tensoflux

tensoflux bendroflumethiazidWichtig für die Wirkung des Medikamentes ist, dass Sie Tensoflux auf die vorgeschriebene Art und Weise anwenden. Dabei ist bezüglich der korrekten Einnahme gar nicht viel zu beachten, was Sie natürlich auch in der beigefügten Packungsbeilage nachlesen können.

Sie müssen für die korrekte Einnahme nichts weiter zu tun, als täglich eine Tablette des Medikamentes einzunehmen, und zwar am besten immer zur gleichen Stunde bzw. zumindest zur gleichen Tageszeit.

Bestellen können Sie Tensoflux in zwei Dosierungen, nämlich in einer Dosierung von 2,5 und 5 mg. In der Regel ist es sinnvoll, zunächst mit der niedrigeren Dosierung zu beginnen, da diese häufig schon ausreicht, um den Blutdruck effektiv zu senken. Bei Bedarf kann die Dosierung dann natürlich auch gesteigert werden.

Wirkung von Tensoflux

Ein häufiger Grund für einen zu hohen Blutdruck ist, dass sich im Körper an verschiedenen Stellen Wassereinlagerungen gebildet haben. Diese sorgen dafür, dass das Herz mehr arbeiten muss und sich der Blutdruck aufgrund des erhöhten Widerstandes erhöht. Tensoflux setzt mit seiner Wirkung exakt an diesem Mechanismus an, indem es zunächst dazu führt, dass vermehrt Salz aus dem Blut bzw. aus den Nieren entfernt wird.

Aufgrund dieser Wirkung werden Sie über den Urin vermehrt Wasser ausscheiden, sodass der Druck sinken kann, der zur Versorgung des Körpers mit neuem Blut notwendig ist. Auf diese Weise entlastet der Wirkstoff Bendroflumethiazid Ihr Herz und kann dadurch Erkrankungen vorbeugen, die Sie vielleicht aufgrund des erhöhten Blutdrucks später noch bekommen hätten.

Gegenanzeigen von Tensoflux

Vor der Einnahme des gegen zu hohen Blutdruck der wirksamen Medikamentes Tensoflux sollten Sie unbedingt einige Gegenanzeigen beachten, die die Einnahme des Arzneimittels nicht empfehlenswert machen. Wichtig ist zunächst, dass Sie gegen keinen der Stoffe allergische reagieren, die in den Wirkstoff Bendroflumethiazid enthalten sind.

Zudem ist es ohnehin empfehlenswert, dass Sie sich die Packungsbeilage durchlesen, denn dort sind auf jeden Fall alle wichtigen Gegenanzeigen aufgeführt. Dort ist beispielsweise auch vermerkt, dass Sie Tensoflux nicht einnehmen dürfen, falls Sie schwanger sind oder stillen. Falls Sie Leber- oder Nierenprobleme haben, sollten Sie erst einmal mit Ihrem Arzt sprechen, ob die Einnahme des Medikamentes trotzdem erfolgen kann.

Das gilt auch dann, falls Sie zu niedrige Kalium- oder Natriumwerte haben, da das Medikament bekanntlich zusätzlich noch mehr Salz abbaut.

Nebenwirkungen von Tensoflux

In den meisten Fällen vertragen die Betroffenen die Behandlung mit dem Medikament Tensoflux sehr gut, was auch sehr wichtig ist, da die Behandlung oftmals auf Dauer angelegt ist. Sollte es doch einmal zu Nebenwirkungen kommen, dann handelt es sich dabei unter anderem um erhöhten Durst, Erbrechen oder eine Erhöhung der Blutzuckerwerte.

Darüber hinaus können auch Muskelkrämpfe, Übelkeit und Durchfall auftreten. In sehr seltenen Fällen kann es zudem zur Ohnmacht kommen.

Alternativen bei der Online Klinik:

So gehts:

1. Anbieter besuchen
2. Behandlung mit einer Alternative anfordern
3. Rezept online ausgestellt bekommen
4. Ware per Expressversand in nur 24 Stunden erhalten

➔ Online Klinik besuchen

bestellvorgang

Quellen: