Viani mite (Salmeterol und Fluticason)

Autor – Qualität – Nachweis
© MediPalast – Inhalt aktualisiert: Sept. 2019

Autor: Thomas Bach – Inhalt auf aktuellen wissenschaftlichen Stand und nach medizinischen Richtlinien überprüft – Quellenangaben hinterlegt

Bei Viani mite handelt es sich um eine Kombination aus Salmeterol und Fluticason. Mit dieser Kombination wird Asthma als Langzeitbehandlung effektiv behandelt.

Auf der anderen Seite ist es mit Viani mite auch zu schaffen, es gar nicht erst zu einem Anfall kommen zu lassen, also einem Asthma-Anfall vorzubeugen.

Vorteilhaft an diesem der wirksamen Arzneimittel ist darüber hinaus, dass die Anwendung recht einfach ist und das Mittel nur geringe Nebenwirkungen hat.

  • Sowohl als Evohaler wie auch als Accuhaler erhältlich
  • Dosierungen von 50-, bis 500mcg
  • Dient als Kombination aus Salmeterol und Fluticason.

Viani mite mit Rezept kaufen:

viani mite kaufen

Merkmale
Hersteller: GlaxoSmithKline
Wirkstoff: Fluticason & Salmeterol
Dosierung: 50mcg, 100mcg
Vorrätig? Ja (sofort)
➔ Online Klinik besuchen

Alternativen:

Anwendung von Viani mite

seretideDie Anwendung des Medikamentes Viani mite (auch unter Seretide bekannt) ist sehr einfach und jederzeit in der Packungsbeilage zum Asthmamittel nachzulesen.

Sie müssen im Grunde nur den Hebel der Sprühdose betätigen, wodurch eine bestimmte Menge des Wirkstoffes freigesetzt werden kann. Anschließend atmen Sie diesen abgegebenen Wirkstoff ein.

Falls Sie sich bezüglich der Anwendung nicht sicher sind, haben Sie zwei Alternativen. Sie können sich zum einen nochmals in der Packungsbeilage informieren.

Wirkungsweise von Viani mite

Das Medikament Viani mite besteht aus zwei Wirkstoffen, die sich zum einen Salmeterol Xinafoat und zum anderen Fluticason nennen.

Diese zwei Wirkstoffe sorgen dafür, dass Ihre Atemwege wieder befreit werden und sich die Muskeln entspannen können, sodass ein akuter Asthma-Anfall schnell beendet werden kann.

Das Arzneimittel Viani mite hat in dem Zusammenhang auch eine entzündungshemmende Wirkung, sodass das Mittel nicht nur zur Behandlung eines akuten Anfalls, sondern zur Vorbeugung genutzt werden kann.

Die Intensität und auch die Häufigkeit der Asthma-Anfälle können durch die Kombination nachweislich reduziert werden, was wiederum zu einer Steigerung der Lebensqualität führen kann.

Gegenanzeigen bei Viani mite

Auch wenn das Medikament Viani mite im Allgemeinen sehr gut verträglich ist und kaum Nebenwirkungen auftreten, muss manchen Personen dazu geraten werden, sich für ein anderes Medikament aus der Gruppe der Asthmamittel zu entscheiden.

Zu diesen Personen gehören Sie auf jeden Fall dann, falls Sie gegen den Wirkstoff oder auch gegen einen anderen Inhaltsstoff allergisch sind.

Damit auch ein Arzt weiß, ob bei Ihnen Gegenanzeigen vorliegen oder nicht, ist es unbedingt notwendig, dass Sie im Gesundheitsfragebogen detaillierte Angaben zu Ihrer Gesundheit machen.

Dazu gehört auch die Angabe, ob Sie schwanger sind oder stillen, denn auch unter dieser Voraussetzung dürfen Sie das Medikament nicht nutzen bzw. Sie müssen erst einmal Ihren Arzt konsultieren und Rücksprache halten.

Viani mite kaufen

Nebenwirkungen mit Viani mite

In den meisten Fällen verspüren die Patienten, die Viani mite als der wirksames Medikament einsetzen, keinerlei Nebenwirkungen und vertragen die Kombination daher sehr gut.

Das muss allerdings nicht immer so sein, denn es kann nach der Anwendung des Arzneimittels hin und wieder auch zu Nebenwirkungen kommen.

In diesen eher selten auftretenden Fällen kann das Mittel dann zum Beispiel Kopfschmerzen verursachen oder auch zu einer Erkältung führen.

Der Erkältung können Sie jedoch sehr gut entgegenwirken bzw. vorbeugen, indem Sie sich sofort nach der Anwendung des Medikamentes gründlich die Zähne reinigen und am besten auch noch den Mund ausspülen.

Durch diese kleine und nicht aufwendige Maßnahme kann das Risiko von Nebenwirkungen vermindert werden.

Viani mite bei der Online Klinik

viani mite kaufen

Alternativen: 

Quellen:

Medizinisch überprüft von: Thomas Bach – Zuletzt aktualisiert im September 2019